Über uns

Unser Unternehmen

Prolira wurde 2015 als medizintechnisches Start-up (Spin-off) im Medizinzentrum der Universität Utrecht in den Niederlanden gegründet. Proliras DeltaScan, ein CE-zertifiziertes, medizinischtechnisches Gerät, wurde aufgrund der klinischen Notwendigkeit entwickelt, Delirium besser und früher zu erkennen. Es basiert auf modernster klinischer Forschung unter der Leitung des neurologischen Intensivmediziners Prof. Arjen Slooter und seiner Forschungsgruppe „Brain at Risk“.

Prolira verfügt heute über ein Team von mehr als fünfzehn erfahrenen Fachleuten. Unser Team setzt sich für eine bessere Erkennung und Überwachung von Delirium ein, um den Leistungserbringern im Gesundheitswesen zu helfen, ihren Patienten die bestmögliche Delir-Versorgung zu bieten.

Prolira wird von professionellen Risikokapitalfonds unterstützt, die mit Innovationen im Gesundheitswesen vertraut sind, sowie vom EU-Programm Horizon 2020 für vielversprechende Innovationen.

Das Managementteam

 Dr. Rutger van Merkerk, MSc

CEO, Gründer

Rutger van Merkerk verfügt über langjährige Erfahrung auf dem Medizinproduktemarkt und arbeitet seit 2007 als Geschäftsentwicklungs-Manager für Medizinprodukte am Medizinzentrum der Universität Utrecht. Er identifizierte und leitete viele Produktentwicklungsprojekte. Bereits vor Prolira gelang es ihm, zwei Monitoring-Geräte von der Idee bis zur Markteinführung zu bringen: SensiStep von Evalan und Nightwatch von LivAssured.

 

  Annemarie Willems, M. Sc.

Leiterin Geschäftsentwicklung, Gründerin

Annemarie Willems verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Marketing und Verkauf auf dem internationalen Medizinproduktemarkt und war an der Realisierung innovativer Medizinprodukte beteiligt. Ihr Hintergrund ist Industrial Design Engineering an der Technischen Universität Delft. Sie hat eine besonders lange Erfahrung in der Planung/Quotierung und Realisierung von Konzepten für die Massenherstellung von Einmalprodukten (Medisize), als Business Development Manager, im engagierten Unternehmertum und der Realisierung von innovativen Medizinprodukten (Mount Medical – Academic Medical Center Amsterdam-Stelle für Technologietransfer). Die Suche und Vergabe strategischer Partner ist wichtig für das Wachstum von Prolira.

 

Annemarie Willems

+ 31 6 22 97 89 72

 Sjoerd Kruijff, MSc.

Leiter Marketing & Verkauf

Sjoerd Kruijff ist ein Gesundheitsexperte mit hoher Kompetenz und einer über 15-jährigen erwiesenen Erfolgsbilanz auf den Gebieten kommerzielle Innovation, Corporate Venturing und allgemeine kommerzielle Aktivitäten wie Marketing und Verkauf. Sjoerds Stärke liegt in der Entwicklung einer „evidenzbasierten“ kommerziellen Strategie und deren erfolgreicher Umsetzung. Außerdem arbeitet er täglich mit dem Team für klinische Implementierung bei Prolira zusammen. Sjoerd ist ein echter Teamplayer und mit seiner unerschöpflichen Energie und innovativen Denkweise ist er eine Quelle der Motivation für die Teams und Partner, die mit ihm zusammenarbeiten. 

Sjoerd Kruijff

+ 31 6 38 29 41 47

 Dr. Tjeerd de Boorder

Leitender klinischer Spezialist

Dr. Tjeerd de Boorder hat einen Hintergrund in Biotechnologie und Zoologie und 6 Jahre Erfahrung als OP-Techniker. Er arbeitete dreizehn Jahre in der Abteilung für Medizintechnologie und klinische Physik im UMC Utrecht, unter anderem als treibende Kraft des Teams, das Patienten mit Herzunterstützungssystemen betreut. Am UMC Utrecht sammelte er umfangreiche Erfahrung in der Forschung und Implementierung von innovativer Medizintechnologie. Im Jahr 2018 erhielt er seinen Doktortitel in „Neue Lasersysteme für die Chirurgie: Physikalische Aspekte und klinische Umsetzung“ und hat sich zum leitenden klinischen Spezialisten bei Prolira entwickelt.

Klinische Umsetzung/Forschung

 Pauline van Heugten

Klinische Spezialistin

Pauline ist eine erfahrene diplomierte Krankenschwester mit einem Hintergrund in verschiedenen medizinischen Einrichtungen (OP, Intensivstation, Privatkliniken, Universitätsklinikum Utrecht) und besonderem Interesse und Fachwissen im Einsatz neuer Technologien, um Krankenschwestern und Ärzten bei der Verbesserung der Patientenversorgung zu helfen. Gemeinsam für die Patienten ist ihr Motto. Seit 2018 ist es ihre Leidenschaft, die Deliriumversorgung in Krankenhäusern zu verbessern. Sie hilft Abteilungen bei der Behandlung, Erkennung & Monitoring.

+31 6 4806 2436

Markteinführungsteam

Der Schwerpunkt von Proliras Markteinführungsteam sind nordeuropäische Krankenhäuser. Das Team wird von internationalen Industrieberatern mit umfangreicher Erfahrung auf dem Gebiet von Delir und dem Krankenhausmarkt für Vitalzeichenüberwachung unterstützt.

 ECUMED GmbH, Florian Holderer

Kundenbetreuer Deutschland

Florian Holderer ist seit mehr als 15 Jahren als Expert im Verkauf von Medizinprodukten für die Intensivstation und OP auf nationaler und internationaler Ebene tätig. Florian’s Firma ECUMED GmbH ist Prolira’s exklusiver Handelspartner in Deutschland. Zusammen wollen wir die Behandlung von Delirium in Deutschland optimieren.

+49 (0)761 61043365

 Robin Benthem

Kundenbetreuer West-Niederlande

Robin Benthem ist seit 2003 im medizinischen Sektor tätig und verfügt über umfangreiche kommerzielle Erfahrungen mit verschiedenen (medizinischen und technologischen) Produkten, die in Krankenhäusern, Kliniken und Apotheken eingesetzt werden. Robin hat eine Affinität zu „evidenzbasierten“ Strategien. Basierend auf medizinisch-wissenschaftlicher Evidenz ist er motiviert, die Delir-Versorgung von Patienten, medizinischen Fachkräften und Krankenhäusern zu verbessern.

+31 6 14 72 17 58

 Arjen Heida

Kundenbetreuer Ost-Niederlande

Arjen Heida ist bestrebt, Angehörigen der Gesundheitsberufe und Krankenhäusern in Bereichen wie Patientenresultate und Gesundheitskosten aus einer strategischen Perspektive Beratung und Unterstützung zu bieten. Sein Rat und seine Unterstützung basieren auf seiner umfangreichen Erfahrung (seit 2003) sowohl in der pharmazeutischen Industrie als auch als unabhängiger Unternehmer. Arjens Ziel ist es, die Qualität der Gesundheitsversorgung mit besseren Ergebnissen (sowohl kurz- als auch langfristig) für den Patienten, die Angehörigen der Gesundheitsberufe und die Krankenhäuser zu verbessern.

Technikteam

Proliras Technikteam besteht aus internationalen EEG-Experten, Algorithmus-Entwicklern und Softwarespezialisten u. a. aus Kanada und den Niederlanden.

Berater

  Prof. Dr. Arjen Slooter

Medizinischer Berater

Arjen Slooter ist Professor für Intensiv-Neuropsychiatrie am Medizin-Zentrum der Universität Utrecht in den Niederlanden, Leiter der Delir-Abteilung des Leitlinienkomitees der American Society of Critical Care Medicine und seit 2017 gewählter Präsident der European Delirium Association. Seine Forschungsaktivitäten konzentrieren sich auf das Delir und neuropsychiatrische Langzeitergebnisse nach einer kritischen Erkrankung, Anästhesie und Operation, wobei er sowohl epidemiologische als auch neurowissenschaftliche Tools (EEG, MRT) einsetzt. Er ist klinischer Berater von Prolira, ohne persönliches, finanzielles Interesse am Unternehmen. Alle (zukünftigen) Gewinne aus dem EEG-basierten Delir-Monitoring werden nur für die wissenschaftliche Forschung verwendet.

  Dr. Frans Leijten, Ass. Prof, M.D.

EEG Experte

Dr. Frans Leijten, M.D. ist Neurologe und klinischer Neurophysiologe mit wertvoller klinischer und EEG-Expertise. Frans hat die meiste Zeit  seiner Karriere in der EEG-basierten Epilepsie-Diagnose und Epilepsie-Chirurgie gearbeitet. Er ist Leiter der EEG-Abteilung und der Überwachungsabteilung für invasive EEG-Aufzeichnungen am UMC Utrecht. Dr. Leijten hat ein besonderes Interesse an innovativen Medizinunternehmen und trägt mit seinem umfangreichen Wissen zu Proliras EEG-basiertem DeltaScan bei.

  Boudewijn Bollen

Branchenexpert medizinische Patientenüberwachung 

Boudewijn Bollen ist Berater bei Prolira. Als ehemaliges leitendes Vorstandsmitglied amerikanischer Unternehmen für medizinische Überwachungsgeräte ist er auf die europäische Markteinführung und das Marktwachstum für neuartige medizinische Überwachungsparameter und -geräte spezialisiert. Er trug wesentlich zum Markterfolg u. a. der folgenden Unternehmen bei:

  • Aspect Medical, dem Unternehmen, das den BIS-Monitor entwickelt und eingeführt hat (der BIS-Monitor ist ein Gerät zur Messung mittels EEG der Anästhesietiefe während einer Operation). Aspect Medical wurde 2009 an Covidien (jetzt Medtronic) verkauft.
  • Nellcor SpO2-Sensor (der weltweit erste Einweg-Sauerstoffsättigungssensor, der heute Teil der Standard-Vitalzeichenüberwachung in jedem Krankenhaus ist).

  Dominic Spadafore

Branchenexpert medizinische Patientenüberwachung 

Dominic hat über 25 Jahre lang dazu beigetragen, eine vielfältige Sammlung von Medizinprodukten zu vermarkten, die zu einer verbesserten Patientenversorgung im In- und Ausland beitragen.

In den letzten 17 Jahren lag sein Fokus auf Technologien im Frühstadium. Er führte kommerzielle Teams zum Erwerbsort für die in den USA ansässige Somanetics Corporation, wo er ein neues hämodynamisches Vitalzeichen einführte, mit dem eine angemessene Gewebeperfusion sichergestellt werden soll, und Bmeye BV, ein neuartiges nicht-invasives Herzzeitvolumengerät, das in den Niederlanden entwickelt wurde.

Zuletzt war er US-Präsident von The Surgical Company, einer niederländischen Holdinggesellschaft, die aus mehreren Vertriebs- und Fertigungsunternehmen besteht.

Revisionsnummer: 1

Prolira BV
Hauptquartier:
IJsselburcht 3
6825BS Arnhem
The Netherlands

 

Besuchsadresse:
Padualaan 8
3584CH Utrecht
The Netherlands

 

T. +31 (0)85 06 01 656
E.  Info@prolira.com
W. www.prolira.com

error: Content is protected !!